Die Löwen '77 Legau e. V.
 

Die Löwen '77

»Was basst zu eis? – blau-weiß!«

 60er-Fanclub und Fasching – wie passt das zusammen? Sehr gut, wie wir meinen. 1978, ein Jahr nach Vereinsgründung, veranstalteten die Mitglieder der Löwen '77 ihren ersten Faschingsball mit dem Motto: Anno 1860 – die Geburtsstunde des Legauer Löwenfaschings. 

Der Löwenfasching in Legau hat sich allgäuweit zu einer der größten Veranstaltungsserien zur närrischen Zeit entwickelt – hierauf dürfen wir stolz sein. Die große Resonanz beim Publikum und bei den Ehrengästen aus Politik, Wirtschaft und Sport motiviert uns stets auf's Neue. Wenn unsere Mitglieder generationsübergreifend gemeinsam auf der Bühne stehen, gemeinsames Schaffen, gemeinsam Lachen, gemeinsam Feiern – dann hat sich die alljährliche Mühe wieder gelohnt.

Pressemitteilungen


Zurück zur Übersicht

19.08.2021

Mitgliederversammlung 2021 der Löwen 77 Legau e.V.

In coronakonformem Modus konnten die Löwen 77 ihre ordentliche Mitgliederversammlung 2021 abhalten. Wegen der anhaltenden Pandemie und dem daraus resultierenden Veranstaltungsverbot, fielen die Spartenberichte allesamt sehr dünn aus. Bereits im Herbst 2020 war klar, dass neben den Faschingsveranstaltungen 2021 auch die anstehende Weihnachtsfeier nicht stattfinden kann. Die Vorstandschaft entschloss sich, jedem aktiven Mitglied ein Weihnachtspräsent zu überreichen. Vize-Präsident Stephan Heckelsmiller und Schriftführerin Ingrid Gromer-Geiger waren als „Christkindle“ für die Legauer Löwen unterwegs.
Trotz des ausgefallenen Faschings 2021 stellten die Löwen 77 eine Löwenrundschau her – gefüllt mit witzigen Ideen aller Gruppen, um etwas „Fasching, Fasnacht, Karneval...“ in die Häuser zu bringen. In zahlreichen online-Sitzungen wurde in der Vorstandschaft über Veranstaltungsmodelle diskutiert, die trotz den Coronaeinschränkungen durchführbar sind. Neben einem „Marktplatzfest to go“ oder einem dezentralen Marktplatzfest an mehreren Standorten im Ort, wurden zahlreiche weitere Ideen diskutiert. Letztendlich wurde beschlossen die „Vereinsbänkle-Aktion“ durchzuführen, die sich als voller Erfolg herausstellte. Mit großem Eifer zimmerten die Legauer Vereine tolle Bänke, die im Ort aufgestellt wurden. Über die Webseite der Löwen 77 (löwen77.de) können alles Standorte der Bänke eingesehen werden.
Die Trainerinnen der „jungen Löwen“ baten zur „Löwen-Sommer-Challenge“. Die Kinder und Jugendlichen mussten über mehrere Wochen verschiedenste Aufgaben erfüllen. Diese reichten von der Lösung von Rätseln bis hin zu Sketchen, die gespielt und gefilmt werden mussten... Eben alles, was die jungen Löwen auf der Bühne so brauchen können. Als Belohnung für die rege Teilnahme wurde für die jungen Löwen ein Bus gechartet und sie durften einen tollen Tag im Europapark Rust verbringen.
„Wenn immer es möglich sein wird, seitens der Löwen 77 eine Veranstaltung anzubieten, bzw. durchzuführen, stehen wir kurzfristig bereit,“ so Präsident Daniel Hopf in seinem Ausblick auf das nächste Vereinsjahr.
Der Kassenbericht für das vergangene Jahr fiel entsprechend schlecht aus. Kassier Max Bliemeister musste ein großes Defizit, dass das letzte Vereinsjahr mit sich brachte, bekanntgeben. Viele Rechnungen aus dem Fasching 2020 standen minimalen Einnahmen gegenüber. Die Kassenprüfer Franz Mendler und Leo Waldner bestätigten eine ordentlich geführte Kasse und schlugen die Entlastung des Kassiers und der Vorstandschaft vor, die prompt erteilt wurde.
Bei den Teilwahlen der Vorstandschaft, bzw. der Beisitzer stellten sich Bruno Kaiser und Edmund Abel (beide Beisitzer) nicht mehr zur Wahl. Präsident Daniel Hopf dankte beiden für ihr jahrelanges Engagement in der Vorstandschaft zum Wohle des Vereins. Die beiden Posten wurden aktuell nicht mehr besetzt. Dies soll erst wieder erfolgen, wenn klar wird, welche Anforderungen das neue Veranstaltungsgebäude an die Vorstandschaft stellt und somit neue Aufgabenfelder auf den Verein zukommen, die in der Vorstandschaft zu verwalten sind.
In ihrem Amt bestätigt wurden Vizepräsident Stephan Heckelsmiller, Kassier Max Bliemeister und Beisitzerin Vanessa Heiligsetzer. Sie wurden alle einstimmig von der Versammlung wiedergewählt.
Im Anschluss an den offiziellen Teil der Versammlung wurde noch gegrillt und der herrliche Sommerabend klang in lockerer Runde aus.

 Bildschirmfoto 2021-08-18 um 10.58.35.png


Zurück zur Übersicht


 

Die Löwen 77 bedanken sich bei ihren Sponsoren:

 

 

lrs-mayrsonntag-2016
lrs-mayrsonntag-2016
lrs-mad-2018-01
lrs-mad-2018-01
lrs-schober-2019
lrs-schober-2019
loewenwebseite-baecker
loewenwebseite-baecker
lrs-sonntag_
lrs-sonntag_
lrs-negele_2019
lrs-negele_2019
josef-hebel-werbung
josef-hebel-werbung

 

 

 

 

 
 
 
E-Mail
Infos
Instagram